Skid-Bau

Die Smink Group baut fertige Modulsysteme, deren Funktion anhand einer Funktionsprüfung (dem so genannten „Factory Acceptance Test“ – FAT) in der gut ausgestatteten Werkhalle ausgiebig geprüft wurde. Dabei wird geprüft, ob der Skid das leistet, wozu er entworfen wurde. Anschließend wird der Skid beim Kunden angeschlossen und sofort in Betrieb genommen.

skidbouw

Skid-Module

Skid-Module haben den Vorteil kurzer Umrüstzeiten und kaum erforderlicher Eingriffe in die Produktionsanlagen, u. a. in der Pharma-, Food- und der chemischen Industrie. Zusammen mit Actemium baut die Smink Group schlüsselfertige Systeme in der High-Purity-Industrie. Wir übernehmen dabei sämtliche Arbeiten in den Bereichen Maschinenbau, Elektrik, Instrumentation und Automatisierung. Durch diese Zusammenarbeit werden den Kunden alle Sorgen abgenommen. Actemium übernimmt dies für Elektrotechnik, Instrumentierung und Automatisierung und die Smink Group für Maschinenbau, unter anderem für Tanks, Pumpen, Wärmeaustauscher, Durchflusssensoren, Anschlüsse und Probenahmepunkte usw.

Skid-Baugruppen und High-Purity-Skid-Bau

Skid-Module können u. a. für die Produktion von Purified Water (PW), Water For Injection (WFI), Clean Steam (CS) und anderen hochreinen Flüssigkeiten eingesetzt werden. Skids können in der Pharma-, Food-, Life-Science- und Biotech-Industrie für die Produktion von Medikamenten, Injektionsflüssigkeiten für Menschen, Nahrungsergänzungsmitteln für Anfällige und Vitamine eingesetzt werden. Auch in der Chemie werden immer mehr Skids verwendet, z. B. bei der Produktion von Grundstoffen für Polymere (körpereigenes Material) für pharmazeutische Zwecke.

Projektaufbau

Es ist unsere Philosophie, dass wir bereits in einem frühzeitigen Stadium in ein Projekt einbezogen werden, sodass wir bereits in folgenden Phasen beratend auftreten können: User Requirement Spec (Benutzeranforderung) à Conceptional Design (Konzeptentwurf) à Basis Design (Entwurfsplanung) à Detailed Design (Ausführungsplanung) à Construction (Maschinenbau sowie Elektrotechnik, Instrumentierung und Automatisierung) à Qualification (Installationsqualifizierung, Funktionsqualifizierung, Leistungsqualifizierung) à Validation (Validierung) à Service und Training.

Beratung – Entwurf – Bau – Instandhaltung

Durch einen Mangel an betriebseigenen Projekt-/Prozessingenieuren hat die Industrie viel Wissen eingebüßt. Der Bedarf von Kunden nach spezifischer Beratung nimmt immer mehr zu. Kunden teilen uns ihre produktionsspezifischen Bedürfnisse mit und daraufhin fertigt die Smink Group in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Kunden einen Entwurf an und bleibt bis zur Installationsqualifizierung (IQ)/ Funktionsqualifizierung (OQ) in den Prozess eingebunden. Wir können Sie also von der Anfrage bis zur Lieferung der Anlage unterstützen.

Smink setzt User Requirement Specifications (URS) und Functional Design Specifications (FDS) in funktionsfähige Skid-Anlagen um.

 


 

Samen tot de meest efficiënte klantvraag komen

Vraag een vrijblijvend adviesgesprek aan! Als u onderstaand formulier invult, zullen wij contact met u opnemen om een afspraak te maken.

Uw naam (verplicht)

Uw e-mail (verplicht)

Uw telefoonnummer (verplicht)